Ein Abend im Talk & Fight Club

| 13.11.2018

Sina ist die Gründerin des Talk & Fight Club, Vorarlbergs erstem Pen & Paper Games Verein. Zeughaus gestaltete das Logo, erinnerst du dich? Sie lud das Team vom Zeughaus zu einem One Shot, einem kompaktem Abenteuer, ein. Bewaffnet mit Charakterblättern, Würfeln und einem 2B-Bleistift tauchten wir in die Welt der Mystery Mansion ein.

Für uns war dieser Abend ein erster spannender Einblick in die Welt(en) der Pen & Paper Games. Wir waren beeindruckt, wie offen dieses Abenteuer sich gestaltete. Es besteht im Prinzip Handlungsfreiheit. Jeder Spieler kann für sich entscheiden, was als nächstes geschieht. Die Spielleiterin Sina erzählt die Szenerie und spricht für die Figuren der Geschichte (Non Playing Characters) und würfelt in Kämpfen und Konfrontationen für die jeweiligen Gegner. Jeder Spieler entscheidet für sich, was er (oder sie) machen möchte. Zahlreiche mögliche Abzweigungen in der Geschichte haben direkten Einfluss auf den weiteren Verlauf.

Sina beschreibt das Genre der Pen & Paper Games als „Computerspiele ohne Computer.“ Das macht zwar verständlich, was passiert. Es sind ganze Welten und Abenteuer, die in unseren Köpfen entstehen und uns Zeit und Raum vergessen lassen.

Fünf Stunden später: der Dämon ist bezwungen, ein Kind gerettet. Die junge, rothaarige Bedienstete Sophie hat es leider nicht geschafft. Schlussendlich verdanken wir Madeleines beherztem Move das Happy End.

Was uns besonders freut: unserem Team wurde die Ehrenmitgliedschaft beim Talk & Fight Club verliehen. Wir halten die Mitgliedschaft in Ehren und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Sina und ihrem Team.

                                  
+---------------+---------------+
| Spielleiterin | Sina          |
| Gräfin        | Sabine        |
| Graf          | Madeleine     |
| Millionär     | Mathias       |
| Chirurg       | Florian       |
| Butler        | Oliver        |
| Sophie        | Herself (NPC) |
| Isabelle      | Herself (NPC) |
+---------------+---------------+