Zum 40er mal mit Alphörnern in den Arbeitstag starten? Why not! Unser Mann mit vielschichtigem Geschmack war sichtlich verblüfft, als zwei Alphornisten zum morgendlichen Ständchen aufspielten.

Rein organisatorisch nicht gerade ohne, so ein Geschenk, aber es kam von Herzen und wir freuen uns mit Oliver, der vor lauter Freude und Rührung ein kleines bisschen Pipi in den Augen nicht verkneifen konnte. Als spezieller Gratulant kreuzte zu allem Überfluss auch noch das Krümelmonster auf.

Wer noch gratulieren will: Anstelle von Blumengrüßen bittet der Jubilar ausdrücklich um Schüblingspenden, zu entrichten an ihn persönlich.