Seit 2010 gestalten wir Österreichs größtes Architekturfestival grafisch.

Seit 2010 wird das Design des zweitägige Architekturfestival von uns umgesetzt. Da gab es Aliens auf Österreichtour, einen architektonischen Roadtrip und unendliche Baugerüste. 2018 markiert eine Wende: das Festival schlägt einen neuen grafischen Weg ein. 

Das biennale Architekturfestival wechselte mit 2019 auf die ungeraden Jahre. Dazu passend haben wir ein agileres grafisches Konzept entwickelt als die bisherigen, sehr bildlastigen Ausgaben. Die dreidimensionalen Lettern können ebenso variiert werden wie die Leitfarbe.

Konturgeschnittene Kartonlettern repräsentierten das Festival im ganzen Land auch dreidimensional. Das recyclingfähige Material entspricht auch im Eindruck dem temporären Charakter der zahlreichen Veranstaltungsformate.

Plakate, Programmflyer und Videos werden von uns für die Bundesländer adaptiert. Die Koordination der Inhalte mit den neun Architekturhäusern stellt uns und unsere Partner, den Verein Architekturtage und die Kommunikationsagentur art:phalanx jedes Mal erneut vor eine organisatorische Herausforderung.

Fotos Darko Todorovic
Helga Rader
Roswitha Schneider
Services Branding Grafikdesign
Branchen Architektur