Das Motto „Raum Macht Klima“ beschreibt das besondere klimatische und politische Spannungsfeld, in dem sich (auch die) Architektur aktuell bewegt.

Seit 2010 arbeiten wir mit Zeughaus bei den österreichweiten Architekturtagen zusammen: ein sehr komplexes Projekt mit zahlreichen Akteuren und vielfältigen Anforderungen. Zeughaus schafft es immer höchste gestalterische Qualität zu liefern und mit viel Geduld alle Wünsche unter einen Hut zu bringen.

Barbara Feller, Verein Architekturtage

Österreichs größtes Architekturfestival

Seit 2010 ist Zeughaus für das grafische Erscheinungsbild der Österreichischen Architekturtage verantwortlich. Heuer fand Österreichs größtes Architekturferstival unter dem Motto Raum Macht Klima statt. Immer schon war Architektur ein Manifest der Macht – und das Klima der Macht veränderte sich in den letzten Jahren ebenso wie auch die Temperaturskala hierzulande. Das animierte Hauptsujet stellt eine stilisierte Heat Map dar und weist auf die steigenden Skalen hin, hüben wie drüben.

Besonders freuten wir uns im Rahmen der Architekturtage 2019, auch Einblick in unsere goldene Schublade zu bieten: unveröffentlichte Konzepte und Designs aus den Kreativprozessen aller Architekturtage-Jahrgänge. Bei einem Glas Sekt zur Feier des 100. Geburtstags des Architekten Werner Pfeifer präsentierten wir zudem das von uns gestaltete Buch »rastlos«

Die Architekturtage 2019 fanden am 24. und 25. Mai in ganz Österreich statt. Mehr zum Vorarlberger Programm auf ihrer Website.

Beratung Klaus Österle
Projektleitung Florian Mettauer
Grafikdesign Sabine Grohe
3D Artwork Tom Loos
Dokumentation Patricia Keckeis
Services Branding
Branchen Architektur