Al dente: Nudeln sind erwiesenermaßen diskussionsfördernd

Die besten Partys steigen in der Küche

Die Junge Kirche launcht die Pasta Talk Initiative: Jugendliche bestellen ihr Koch- und und Diskussions-Set und legen los. Gemeinsam kochen, essen, diskutieren und Ideen entwickeln heißt es bei dem multisensorischen und partizipativen neuen Format. Die mitgelieferten Getränkedeckel und Tisch-Sets reizen mit Fragen und bieten Platz für Notizen. Und wenn beim gemeinsamen Abend auch noch eine Idee für ein Projekt entsteht, dann umso besser: die Junge Kirche fördert Projektideen mit einer finanziellen Starthilfe.

Die Dialog- und Startupinitiative für junge Leute findet in ganze Vorarlberg statt. Mitmachen kann jede/r und die Voraussetzungen sind überschaubar. Eine funktionierende Herdplatte und zwei, drei Liter Wasser reicht völlig aus. Papiermaterial inklusive Spielregeln, Nudeln, Sugo und Saftsirup sind im Kit enthalten. Und natürlich sind die verwendeten Lebensmittel vegetarisch, regional und bio.

Unser Design für die Initiative setzt das spielerische Motto illustrativ um und lässt viel Platz für Ideen und Sauceflecken. Es hat uns sehr gefreut.

Die Aktion erfreut sich großer Beliebtheit und läuft noch bis im Herbst 2020. Nachschlag zur Initiative gibt es hier.

Beratung Oliver Ruhm
Grafikdesign Madeleine Mouton
Services Grafikdesign
Branchen Gesellschaft Kunst & Kultur