Qualitätskontrolle bei Robos Labels © Robos Labels

Eine Frage der Etikette.

Robos Labels ist ein High-Tech-Hersteller von Spezial-Etiketten für den Automotive-Sektor, die Chemische- und Technische Industrie sowie die Welt der Medizintechnik mit Sitz in Kornwestheim bei Stuttgart. Das Unternehmen würdigte sein 60jähriges Bestehen unter anderem mit einem kompletten Brand Relaunch.

Bye-bye, Handwerkercharme.

Das aktuelle Logo des Unternehmens wurde in den 1980ern von einem gelernten Schildermaler entworfen. In knalligem gelb und grün gehalten und mit einer abgelösten Ecke versehen, suggerierte es, nun, eben einen klassischen Sticker. Obwohl wir großen Respekt vor dem grafischen Erbe haben, war allen Beteiligten bald klar: zur Strategie als Industriepartner passte das Etikett einfach nicht mehr.

Von Robos zu Robos Labels

Vor dem Relaunch stellte das Unternehmen sich mit „Robos – die Etikettendruckerei“ vor. Wir beförderten den eindeutigen Unternehmensgegenstand mit „Robos Labels“ zum Namen. Dies brachte zwei Vorteile mit sich: erstens, das Unternehmen weist sich ohne Zusatz sinnvoll aus. Zweitens, der Markenclaim kann sich von der Beschreibung der Tätigkeit („die Etikettendruckerei“) hin zu einem Markenversprechen entwickeln. Der neue Claim „Visions made viable“ steht für das Eigenverständnis als Innovations- und Entwicklungspartner.

Esprit der neuen Marke

Es war unser Bestreben, im neuen Branding die inhärente Präzision, Professionalität und hohen Ansprüche an Produktionsstandard und Produktqualität sicht- und spürbar zu machen.

Brand Basics

Das Bildzeichen stellt ein abstrahiertes Printmedium im Rollendruck dar. Durch die enthaltene Wellenamplitude symbolisiert es auch Präzision, lässt auch vielleicht das wichtige Marktsegment der Medizintechnik erahnen. Die Unternehmensfarbe entwickelten wir in Anlehnung an das historische Grün der Marke, betont nun aber mit einer kühlen und professionellen Türkis-Schattierung die Entwicklung hin zum High-Tech-Partner für Kennzeichnungssysteme. Die Hausschrift Aktiv Grotesk, aus der auch die Logotype gesetzt ist, stammt von der Foundry Dalton Maag.

Robos Labels Logo auf grün © Zeughaus Design

Corporate Design

Die grundlegende Unternehmenskommunikation löst das Verprechen von Zuverlässigkeit und Präzision ein. Das Fundament des Brandings schafft einen soliden Rahmen mit Liebe zum Detail. Bei der Umsetzung des Corporate Designs arbeiteten wir im Teamwork mit der Marketingabteilung des Unternehmens zusammen. Unsere Vorschläge, wie der eigene Textmarker in Hausfarbe, wurden begeistert aufgenommen und umgesetzt.

Robos Labels Branding: Corporate Design Übersicht © Patricia Keckeis
Robos Labels Branding: Drucksorten Details © Patricia Keckeis
Robos Labels Branding: Drucksorten Details © Patricia Keckeis
Robos Labels Branding: Drucksorten Details © Patricia Keckeis
Robos Labels Branding: Drucksorten Details © Patricia Keckeis

Musteretiketten

Eine grafische Anforderung, die grundsätzlich für jedes Logo gilt, spielt hier eine besondere Rolle: die Reproduzierbarkeit und Lesbarkeit in kleinsten Anwendungen und diversen Druck- und Reproduktionstechniken. Diese Anforderung wird deutlich, wenn wir uns die Musteretiketten anschauen. Von millimetergroßem Hologramm bis hin zu Airbag-Versiegelung müssen Lesbarkeit und Wiedergabe einwandfrei sein.

Robos Labels Branding: Muster-Etiketten © Patricia Keckeis
Robos Labels Branding: Musteretiketten Details © Patricia Keckeis
Robos Labels Branding: Musteretiketten Details © Patricia Keckeis
Robos Labels Branding: Musteretiketten Details © Patricia Keckeis
Robos Labels Branding: Musteretiketten Details © Patricia Keckeis

Corporate Imagery

Die Bildsprache des Unternehmens greift das Farbklima der Marke auf und setzt Verwaltung, Produktion, Lager und Team in einen Spannungsraum zwischen kühlen Tönen und dynamischen Kompositionen. Die Umsetzung der Strategie erfolgte in-house.

Robos Labels Branding: Impressionen aus dem Unternehmen © Robos Labels
Robos Labels Branding: Impressionen aus dem Unternehmen © Robos Labels
Robos Labels Branding: Impressionen aus dem Unternehmen © Robos Labels
Robos Labels Branding: Impressionen aus dem Unternehmen © Robos Labels
Robos Labels Branding: Impressionen aus dem Unternehmen © Robos Labels
Robos Labels Branding: Impressionen aus dem Unternehmen © Robos Labels

„Wir können uns mit dem neuen Corporate Design nicht nur zu 100% identifizieren, sondern wir sind stolz darauf: es ist seriös, elegant und zeitlos.“

Simon Reuter,
Managing Partner

Looking back

Wir lernten Simon Reuter von Robos Labels auf einem Unternehmerseminar in Deutschland kennen. Gemeinsam mit Geschäftspartner Daniel Sugg steuerte er Robos Labels gerade durch einen richtungsweisenden Veränderungsprozess. Bei unserem ersten Besuch in Kornwestheim waren wir vom neuen Unternehmsstandort schwer beeindruckt. Der damalige Look im Handwerkercharme wollte nicht mehr so recht zu dem beeindruckenden High-Tech-Unternehmen passen.

Es war uns eine große Freude, gemeinsam mit Simon, Daniel und ihrem Team die Marke für die Zukunft neu auszurichten. Wir gratulieren ihnen zur schnellen Implementierung der neuen Brand und zu der beeindruckenden selbstständigen Weiterführung unseres Gestaltungsfundamentes.

Credits

Beratung
Projektleitung
Grafikdesign
Dokumentation
Mehr zur Robos Labels