Zwei Jahre haben wir auf diesen Tag hingearbeitet: die neue Website von VMOBIL ist heute, am 15. April 2020, gelaunched. Die Freude ist groß und, soviel sei vorweg verraten, es gibt noch viel zu tun.

vmobil.at Relaunch: Screenshot der neuen Startseite

Mobilität hat ein neues Zuhause.

Das neue Mobilitätsportal für Vorarlberg ist allen Mobilitätsformen verschrieben. Bus und Bahn, sprich Verkehrsverbund, sind wichtig. Aber auch Fahrrad, Fußweg und Schiff haben ein neues Zuhause gefunden. VMOBIL ist die Drehscheibe aller Mobilitätsformen.

Der Eisberg unter den Websites

Nein, rammen war nicht der Plan. Eher vielleicht ein wenig polieren. Und zwar sowohl ober- als auch unterhalb der Wasserlinie. Der Großteil der VMOBIL-Website bleibt dem regulären Besucher nämlich verborgen. Zahlreiche interne Funktionalitäten wie die Verwaltung von Veranstaltertickets sowie deren Kontingente, die Gruppenanmeldung und zugehörige Benachrichtigungen der Linienbetreiber, Sub-Websites für Partnerinitiativen und -Unternehmen und ein hochindividualisiertes Backend für die redaktionelle Pflege reichen weit über das hinaus, was sich üblicherweise an Funktionalitäten in einem Website-Redaktionssystem so tummelt.

Gutes Team, gutes Ergebnis.

Ohne das Team vom Verkehrsverbund rund um Christian Hillbrand wäre dieser Relaunch ebensowenig möglich gewesen wie ohne einen verlässlichen Web-Entwicklungspartner. Das Team von Quertrakt bewies Fertigkeit, Geduld und Durchhaltevermögen. Vielen Dank für die konstruktive und professionelle Zusammenarbeit. Danke auch an Florian, der mit seinen Nerven aus Drahtseilen dieses Mammutprojekt stets auf Spur gehalten hat, auch wenn es zuletzt schon mal hart auf hart kam. Und last, but not least: Christopher, der wieder mal ein klasse Design abgeliefert hat.

Und weiter geht’s!

Auch wenn der Planet im Orbit ist, gilt es nun, einige Satelliten und Trabanten einzufangen und -verleiben. Einige Funktionen und Sonderthemen warten noch auf Integration und natürlich erwarten wir uns in weiterer Folge einiges an Feedback für die Version 1.0 der neuen Website.

Zeughaus macht mobil.

Alternative Mobilität ist bei Zeughaus angesagt. Als langjährige Begleiter der Fahrradstrategie des Landes verdienen wir uns unsere kommunikativen Pedale seit 2016. Und seit 2019 begleiten wir illwerke vkw bei der Digitalisierung der Elektromobilitätsplattform vlotte.

P.S.: Ein Deep Dive in den VMOBIL-Website-Redesign-Prozess ist derzeit in Vorbereitung.