Zeughaus Session #4: Tristan Vorspiel Audio-Peepshow

| 27.6.2018

Die Vernissage der Ausstellung im Rahmen der Montforter Zwischentöne fand am 27. Juni um 20:00 Uhr im Zeughaus statt.

 Die Komposition vor Ort wurde als Auftragsarbeit an Johannes Bär vergeben. Und Livemusik gab es auch zur Vernissage – von der Blechbaragge mit Andreas Broger, Johannes Bär Alfred Vogel.

Die Installation war zehn Tage lang geöffnet und lockte mit einer lauschigen Laube zum Verweilen und peepen in unser Büro.

                                    
+--------------+-------------------+
| Installation | Andreas Mohr      |
| Komposition  | Johannes Bär      |
| Konzept      | Hans-Joachim Gögl |
|              | und Folkert Uhde  |
+--------------+-------------------+